Cover wird geladen ... Cover verschieben um es neu zu positionieren.
Informationen
Hier geht die Post ab! Am 8.8.18 finden sich gleich mehrere Akteure zusammen um sich einem gemeinsamen Ziel zu widmen...
Hier geht die Post ab!

Am 8.8.18 finden sich gleich mehrere Akteure zusammen um sich einem gemeinsamen Ziel zu widmen – dem Schutz der Bienen. Genau genommen geht es nicht nur um die Bienen, sondern um die Insekten allgemein.
Zu den einzelnen Akteuren:
Die Deutsche Post folgt ihrem Slogan „Go Green“ und möchte sich für den Umweltschutz und der Nachhaltigkeit im Wirken einsetzen und Ihren Auszubildenden dies gleich von Anfang an vermitteln. Dazu kommt die Post schon seit ca. 15 Jahren ins Schullandheim nach Geraberg.
Das Schullandheim engagiert sich gleich aus unterschiedlichen Gründen für das Thema Nachhaltigkeit und Insektenschutz. Der Bundesverband der Schullandheime „VDS“ hat im letzten Jahr zur Didacta ein Projekt zum Bienenschutz „Bienenweide“ gestartet. Das Schullandheim möchte mit der heutigen Aktion dieses beginnen zu starten. Es wird somit auch ein Startschuss für ein Projekt mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald „SDW“ und dem Landesverband Thüringer Schullandheime, welches das Schullandheim Geraberg initiiert.
Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind schon seit Jahren ein Thema hier. Der Thüringer Klimaweg bietet eine schöne Basis für das Hauptprojekt „Klima?-Nur mit mir!“. Gerade wird an einem Urwaldpfad gearbeitet. Unser Schullandheim möchte schon in der Planungsphase für die Ziele des Pfades einstehen und setzt somit jetzt schon Zeichen.
Der Rotaract Club Ilmenau unterstützt schon seit einiger Zeit das Schullandheim in Form verschiedener Sozialaktionen. Heute ist es ein schöner Anlass diese Zusammenarbeit zu vertiefen. Die Bundessozialaktion von Rotaract heißt „Bee alive“ und möchte auch auf das Bienensterben aufmerksam machen und sich mit Aktionen bundesweit für den Schutz der Bienen einsetzen.
Der Club hat sich zum Ziel gesetzt, thüringer Schulen in Zusammenarbeit mit dem Schullandheim Geraberg mit individuellen Insektenhotels auszustatten. Dazu wird es schon bald nähere Informationen geben. Ein erster Prototyp wird heute zusammen mit den Auszubildenden der Deutschen Post zusammen gebaut, so wie es zukünftig Schulklassen im Schullandheim für Ihre eigene Schule machen können.
Firmen oder auch Privatpersonen aus der Umgebung können sich darum bewerben, das heute als Prototyp erbaute Insektenhotel zu ersteigern – das Höchstgebot gewinnt und die Firma mit dem besten Gebot kann das Haus aufstellen um selbst etwas für den Schutz der Insekten zu unternehmen.
Der Spendenerlös wird für das Material der zukünftigen Insektenhotels verwendet.
Gebote können per E-Mail an spenden@slh-geraberg.de gesandt werden.
Mehr
Recent Photos
Videos
Noch keine Videos hochgeladen
Link copied to your clipboard
Filter Timeline:
Gepinnte Beiträge
Neueste Aktivitäten
Noch keine Aktivität vorhanden.
Fehler beim Laden das Tooltip.

Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.