Wasser marsch!

Fotolia_42881741_XXL_gr_ISO-Cv2

Es war so warm, es konnte nur eine Wasserschlacht geben …

Immer das Gleiche: Jungs gegen Mädchen? Wie langweilig! Aber Ihr werdet schon sehen. So einfach, wie Tom und Mika sich das vorstellen, wird das nicht, denn wir sind ja fünf Mädchen mehr als Jungs.

Jetzt muss erst einmal ein Schlachtplan her. Wir teilen uns in drei Gruppen auf. Sophie, Celina, Johanna und Marit kommen mit den Eimern vom See aus und Rebecca, Lena, Jana und Azize verstecken sich im großen Gebüsch bei den Kanus. Dann der Angriff! Und erst nach einer Weile, wenn die Jungens abgelenkt sind, dann kommen Tina, Leni, Karlotta, Svea, Jette und Fabienne über den großen Weg und schneiden den Rückweg ab. Die haben keine Chance!

Nach kurzer Zeit haben wir sie alle nass gemacht. Hihi! Und somit haben wir gewonnen. Was für ein Spaß. Nochmal! Aber neue Mannschaften – Leni und Sven machen Pisspott. Und danach geht es zum Baden ins Strandbad Wannsee.

Viele Schullandheime haben sich Schwerpunkte gesetzt, die auch viel mit der Region zu tun haben, in der sie liegen. Da gibt es das Thema Wasser, das man neben der Wasserschlacht in mehreren Themenblöcken z.B. am See, im Wasserhaus und auf dem Wasserspielplatz auch pädagogisch bearbeiten kann!

Speziellere Themen wie Wattenmeer, Wald, Berge oder sogar Feuer bieten verschiedene Schullandheime in ganz Deutschland an. Ihre Klassen- bzw. Gruppenfahrt in ein Schullandheim macht nicht nur Spaß, sie wird durch eine enge Anbindung der Projekte an die Lehrpläne auch pädagogisch zu einem vollen Erfolg.

Kooperation mit dem BV Individual- und Erlebnispäd...
Da! Da ist es ...

Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.