Hilfe & Informationen
zur CORONA-Krise


Erinnern Sie sich noch an Ihre Klassenfahrt? In ein Schullandheim, in ein NaturFreundeHaus, in eine Jugendherberge? Dies werden Ihre Kinder und Enkelkinder vielleicht alles nicht mehr erleben! Denn mit Absage aller Klassenfahrten, fehlen diesen, größtenteils gemeinnützig betriebenen Häusern die Übernachtungen.

Gemeinnützig bedeutet hier, nicht gewinnorientiert, günstig und mit einem bestimmten Auftrag für die Schülerinnen und Schüler, für ihre Gäste! Seit dem 20.03.2020 erheben diese Verbände solidarisch und gemeinsam Ihre Ausfallzahlen und damit die wirtschaftlichen Grunddaten zur aktuellen Situation.

Seit dem 05.04.2020 ist ein Rettungsschirm mit Mitglieder des Familienausschusses und  des Haushaltsausschusses des Bundestages, sowie dem BMFSFJ entwickelt worden. Seitdem warten die Häuser, die über keine Rücklagen als Gemeinnützige verfügen.

Sie partizipieren nicht von dem Rettungsschirm
• Tourismus • Gemeinnützigkeit • Soziales

Überbrückungshilfe
für kleine und mittelständische Unternehmen (auch Schullandheime)

Aktuelle Informationen zur Überbrückungshilfe finden Sie unter folgendendem Link: https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/

Wichtiger Hinweis: Bewilligungsstellen der Länder 

Nachdem Anträge auf Überbrückungshilfe im bundesweiten Online-Antragsportal eingegangen sind, werden sie automatisch an die zuständigen Bewilligungsstellen
in den Bundesländern übermittelt. Die Antragsbearbeitung erfolgt dann auf Länderebene. Das heißt: Für jedes Bundesland sind eine oder mehrere landesspezifische Bewilligungsstellen verantwortlich. Unter nachstehendem Link finden Sie eine Liste, in welcher alle Stellen nach Bundesländern sortiert sind:

https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/UBH/Redaktion/DE/Textsammlungen/bewilligungsstellen-laender.html

Der VDS und seine Schullandheime sind schon seit jeher die engsten Kooperationspartner von Schulen und Kitas im Bereich der pädagogischen Arbeit außerhalb von Schulen und anderen Einrichtungen. Von daher treffen uns die aktuellen Schließungen von Schulen und Kitas ganz besonders hart. Gleichwohl bereiten wir uns in dieser kritischen Phase schon auf den gemeinsamen Neustart mit unseren Kunden vor. Dazu gehört, dass wir unseren Mitgliedern empfohlen haben, alle internen Abläufe, die hygienischen Maßnahmen, das Wissen und die Kenntnisse der Mitarbeiter*innen usw. auf den Prüfstand zu stellen und dort wo nötig umgehend Verbesserungen umzusetzen.

Unsere Kunden können also weiter versichert sein, dass Sie bei der Wahl eines Schullandheimes als außerschulischer Bildungsort für die Durchführung von Klassenfahrten sowohl pädagogisch als auch im Hinblick auf die Sicherheit eine gute Wahl getroffen haben.

Der Verband Deutscher Schullandheime e.V. und seine Schullandheime freuen sich darauf, Sie nach den derzeitigen massiven Einschränkungen wieder in unseren Häusern zu Klassenfahrten und Aufenthalten begrüßen zu dürfen.

„Schullandheime - Klasse in Natur - ein gute Wahl“ - Ihr verlässlicher Partner.

Dieses Video sagt klar, dass nicht nur wir Schullandheime,
sondern insgesammt 16 Dachverbände, unter unserer Führung, eine Forderung an die Politik gestellt haben.

Diese Forderung wurde nunmehr am 09.06.2020 gemeinsam konkretisiert!

Melden sie ihre freien Kapazitäten

Wir erstellen derzeit eine Seite für unsere Schullandheime, um unmittelbar auf freie Kapazitäten hinweisen zu können.

Melden Sie in ihrem Sinne freie Kapazitäten in ihren Häusern!

Für angemeldete Nutzer unserer Community besteht hier die Möglichkeit
der weitergehenden Information und Interaktion untereinander:

Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.
Mit dem Besuch und der Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden. DSGVO.
Einverstanden
Google Analytics:
ON

Verband Deutscher Schullandheime e.V.

Bundesgeschäftsstelle
Gut Eichenberg 3
34233 Fuldatal-Rothwesten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!